3.000 Wohnungen in Meiningen umgerüstet

Mehr als 3.000 Wohnungseinheiten der Allgemeinen Wohnungsgenossenschaft eG Meiningen und der Wohnungsbaugesellschaft mbH Meiningen verfügen seit August 2010 über ein rückkanalfähiges Kabelnetz. Im Auftrag von Kabel Deutschland rüsteten die Mitarbeiter der MDKS die Netzebene 4(a) für die Übertragung von HSI- und Phone-Diensten auf. Zur Erschließung der über 330 Objekte wurde eine neue Netzebene 3 errichtet. Dabei installierten die Techniker mittels Kabeltiefbau ein Netz mit einer Kabellänge von mehr als 3.000 Metern.

Erschließung der Netzebene 3 durch Kabeltiefbau. Foto: Kabel Deutschland