Aufbau eines Vollsternnetzes in Chemnitz

Ein funktionsfähiges 862 MHz Vollsternnetz mit aktivem Rückweg installiert die MDKS im Auftrag von Kabel Deutschland für mehr als 6.300 Wohneinheiten in Chemnitz. Das Netz wird außerdem für die Einbindung von zusätzlichen Diensten vorbereitet. Die Techniker haben seit September 2010 bereits mehr als 5.000 Wohneinheiten erschlossen. Der Abschluss der Arbeiten ist Ende Februar 2011 geplant.

Ein Techniker der MDKS beim Testen der Signale am Verstärkerkasten. Foto: Westend