Ein neuer Gesellschafter für MDKS

Die BTV braun teleCom AG, die Holding der braun teleCom Gruppe in Hannover, wird neuer Gesellschafter der Mitteldeutschen Kabelservice GmbH (MDKS). Mit der Beteiligung erweitert die braun teleCom-Gruppe das Einzugsgebiet auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die braun teleCom Gruppe ist ein Verbundunternehmen verschiedener Handels- und Dienstleistungsunternehmen der Breitband-kommunikationsbranche mit Standorten in Hannover, Hamburg, Wismar und Taipei/Taiwan. Neben dem umfangreichen technischen Handels- und Distributionsbereich mit inzwischen europaweiter Ausprägung liegen die Schwerpunkte der Gruppe in der komplexen Projektplanung/Abwicklung sowie zahlreicher Dienstleistungen. Dabei kann die Gruppe auf über 30 Jahre Erfahrung in der Kabel TV, Breitband- und Telekommunikationsbranche zurückblicken.

Matthias Fischer, Geschäftsführer der MDKS freut sich, mit braun teleCom einen weiteren Gesellschafter als aktiven Partner für MDKS gewonnen zu haben. „Dies trägt zur Stabilisierung der Gesellschaft bei und schafft eine breitere Basis, den heutigen und zukünftigen Anforderungen an einen leistungsfähigen Komplexdienstleister gerecht zu werden“, so Matthias Fischer. Thomas Braun, Vorstand der BTV braun teleCom AG ergänzt: „Diese Beteiligung ist ein sinnvoller und notwendiger Schritt zu einer Konsolidierung auch im Bereich der Dienstleister, um dem zunehmend wachsenden Spektrum an neuen Aufgaben und Herausforderungen dauerhaft gewachsen zu sein.“

Die BTV braun teleCom AG wird neuer Gesellschafter der MDKS.