Kamerateam vor Ort

Klappe, die erste: Die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH ist in die Welt des Films abgetaucht. Ein Kamerateam der Firma Giel Frankfurt GmbH hat für den Komplexdienstleister einen Unternehmensfilm und einen TV-Trailer erstellt. Der etwa dreiminütige Unternehmensfilm und der 40-sekündige Werbespot geben Interessierten einen ersten Einblick in das umfassende Serviceportfolio – von der Planung über die Errichtung bis zur Wartung von Kabelnetzen. Der TV-Trailer wird am Dienstag, dem 10. Mai um 18:52 Uhr auf N24 zu sehen sein, der Unternehmensfilm demnächst auf der Webseite von MDKS.

Aufregende Drehtermine

Nach der Vorabbesichtigung der Firma entwarf das Team ein anspruchsvolles Drehbuch. Am 15. März stand schließlich der erste Drehtag auf dem Programm. Gedreht wurde in der Firma: Das Kamerateam filmte unter anderem im Planungsbüro, in der Servicezentrale sowie im Schulungsraum. Neben der normalen Filmkamera kam eine Spiegelreflexkamera zum Einsatz, die im 16:9-Format hochauflösende Nahaufnahmen ermöglicht. Beim zweiten Drehtag am 16. März ging es um die praxisnahen Tätigkeiten. Zu sehen sind zum Beispiel der Kabeltiefbau, die Errichtung von Rohrtrassen, das Einziehen und Einblasen von Glasfaserkabeln und die Fehlersuche mit einem Trassensuchgerät. Ein paar Fotos von den Drehtagen sind in der Bildergalerie festgehalten.

Herzlichen Dank ans Team

MDKS dankt auf diesem Wege Regisseurin Janette Bleeker und Kameramann Sahid Grimsley für die aussagekräftigen Aufnahmen. Ein herzliches Dankeschön geht auch an Visagistin Maria Ehrhardt, die bei allen Darstellern für das perfekte Aussehen sorgte. Ebenso bedanken wir uns bei den Technikern und Monteuren der Elektro-Center-Torgau, Fischer Haustechnik und F&G Fernmeldemontagen für Ihre Mitarbeit.

Drehtermine bei MDKS. Foto: MDKS