Modernes Breitbandkabelnetz für Schönebeck

Insgesamt 8.300 Haushalte in Schönebeck an der Elbe profitieren spätestens ab Januar 2013 von analogem und digitalem Fernsehen sowie von leistungsstarken Internet- und Telefondiensten. Dafür errichtet Kabel Deutschland eine vollständig neue Infrastruktur mit einem Glasfasernetz bis ins Haus und investiert mehr als drei Millionen Euro.

Im Zuge des Netzausbaus übernimmt die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH im Auftrag von Kabel Deutschland die kompletten Glasfasermontagen inklusive Einblasarbeiten. Dafür werden etwa 41.000 Meter Micro-Glasfaserkabel in die frisch verlegten Micropipes, sogenannte Rohrsysteme, eingeblasen und circa 1.000 Spleiße mit neuester Lichtbogenspleißtechnik hergestellt. Außerdem ist der Servicedienstleister für die rückkanalfähige Aufrüstung von 5.500 Wohnungen zuständig.

Modernes Breitbandkabelnetz für Schönebeck