Neues Kabelnetz für Dresdner Haushalte

Mitte Januar 2012 nahm das Team der Mitteldeutschen Kabelservice GmbH erfolgreich ein rückkanalfähiges 862-MHz-Netz in Dresden in Betrieb. In mehr als 1.400 Wohnungen der Wohnungsgenossenschaft Aufbau Dresden eG stehen ab sofort alle Multimediadienste von Kabel Deutschland zur Verfügung. Über ihren Kabelanschluss empfangen die Bewohner beispielsweise digitales und hochauflösendes Fernsehen sowie schnelles Breitband-Internet. Auch Telefonieren ist über das TV-Kabel möglich.


Die Inbetriebnahme des neu errichteten Kabelnetzes erfolgte für alle 1.400 Haushalte an einem Tag und verlief ohne Probleme. Etwa 20 zertifizierte MDKS-Monteure waren zuvor damit beschäftigt, das Kabelnetz von Oktober bis Mitte Dezember 2011 im Auftrag von Kabel Deutschland zu errichten. Bis zur Inbetriebnahme nutzten die Bewohner noch die Dienstleistungen des bisherigen Netzbetreibers.


Die WG Aufbau hat etwa 17.000 Wohnungen zentrumsnah zwischen Elbe und Großem Garten sowie im Dresdner Osten im Bestand. Damit gehört sie zu den größten Wohnungsgenossenschaften in Deutschland.

MDKS errichtete für die Mieter der WG Aufbau ein neues Kabelnetz. Foto: MDKS