Vertrag mit Kabel Deutschland verlängert

Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber setzt auch weiterhin auf den erstklassigen Service der Mitteldeutschen Kabelservice GmbH (MDKS). Das Vodafone Unternehmen Kabel Deutschland und MDKS unterzeichneten Mitte des Jahres einen neuen Rahmenvertrag für Serviceleistungen im Kabelnetz. Die bestehende Zusammenarbeit verlängert sich damit um weitere drei Jahre. Folglich ist MDKS zukünftig auch Vertragspartner des Unternehmens Vodafone, das 2013 Kabel Deutschland übernommen hat. Der Rahmenvertrag zwischen MDKS und  Kabel Deutschland umfasst die Serviceleistungen für die Bundesländer Sachsen und Thüringen. Neben der Errichtung und Modernisierung von Kabelnetzen gehören die Wartung und die Entstörung zu den vereinbarten Leistungen.

Kabel Deutschland setzt erneut auf den Service von MDKS. Foto: Kabel Deutschland