2011

Zertifizierte Techniker

Ein wesentlicher Grundstein für die Qualitätssicherung ist für die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH die Weiterbildung und Zertifizierung der für das Unternehmen tätigen Techniker. So fand vom 24. bis 26. November 2011 in der Firmenzentrale in Leipzig eine Schulung des Deutschen Instituts für Breitbandkommunikation (dibkom) statt.

Schulung der MDKS-Techniker durch dibkom

Kleines Fest zum Jahresausklang

In Leipzigs City duftet es bereits nach gebrannten Mandeln, frischen Lebkuchen und leckerem Glühwein. Die weihnachtliche Stimmung weckt die Vorfreude auf die schönste Zeit des Jahres.

Gemütliches Beisamensein mit kulinarischen Leckereien Foto: Pixelio/Hofschläger

Verstärkung für das MDKS-Team gesucht

Die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH erweitert ihre Kapazitäten und sucht für die Bereiche Installation, Wartung und Service eine Kabeltechnikerin beziehungsweise einen Kabeltechniker. Das Aufgabengebiet umfasst sämtliche Arbeiten innerhalb der NE2, NE3, NE4 und NE5.

Freie Stellen bei der MDKS Foto: Westend-PR

24 Kilometer Glasfaserkabel für Leipzig

Einmal die Strecke vom Cospudener See bis zum Flughafen Leipzig-Halle – das entspricht der Glasfaserkabellänge, die die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH derzeit im Auftrag der Kabel Deutschland in der Messestadt verlegt.

Tiefbauarbeiten in Leipzig Foto: Westend-PR

Grabenlose Kabelverlegung

Die MDKS führte im Auftrag der Kabel Deutschland Kabeltiefbau- und Montagearbeiten in Döbeln aus. Damit die Mieter der mehr als 700 Wohnungen von einem Breitband-Hochgeschwindigkeitsnetz profitieren, wurde eine komplett neue Netzebene 3 mit aktivem Rückweg errichtet.

In Döbeln errichtete die MDKS eine neue Netzebene 3. Foto: Kabel Deutschland

Modernes Breitbandkabelnetz für Döbeln

Für die Wohnungen der DKB Wohnungsgesellschaft Sachsen mbH errichtete die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH das Kabelnetz von insgesamt 204 Objekten in Döbeln. Vor der Umsetzung des Projektes erfolgte eine Bestandsaufnahme der Gebäudesubstanz.

Die MDKS errichtete das Kabelnetz von 204 Objekten in Döbeln.

Zahlreiche Gäste beim MDKS-Frühlingsfest

Großer Andrang herrschte am 6. Mai auf dem Gelände der MDKS Mitteldeutschen Kabelservice GmbH. Mehr als 200 Kunden, Partner und Gäste waren der Einladung zum Frühlingsfest der MDKS und der mateco AG gefolgt und nutzten die Chance für ausgiebige Gespräche.

Beim Tag der offenen Tür präsentierten sich die Partner der MDKS im Rahmen einer Ausstellung.

Einladung zum Frühlingsfest

Am 6. Mai 2011 lädt die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH zum Frühlingsfest in die Stöhrerstraße 20 in 04347 Leipzig ein. Von 10 bis 18 Uhr erwartet interessierte Gäste ein spannendes Rahmenprogramm, anregende Gespräche und Einblicke in die Leistungen des Komplexdienstleisters für multimediale Netze im Breitbandkabelmarkt.

Auf dem Frühlingsfest können Gäste einen Blick über die Dächer Leipzigs genießen.

Multimedia-Dienste für Chemnitz

Seit März können die Mieter der Wohnungsgenossenschaft „EINHEIT“ eG Chemnitz die gesamte Produktpalette von Kabel Deutschland nutzen. Über ihren Kabelanschluss empfangen die Bewohner zum Beispiel analoges und digitales Fernsehen und surfen über einen schnellen Internetanschluss. Auch Telefonieren über Kabel ist möglich.

Die MDKS errichtete ein rückkanalfähiges Kabelnetz für die Wohnungen der WG "Einheit". Foto: MDKS

Wachstumskurs: Freie Stellen bei MDKS

Die Mitteldeutsche Kabelservice GmbH will weiter wachsen und sucht deshalb kompetente und engagierte Fachkräfte für den Firmensitz Leipzig. Der flexible Kabeldienstleister möchte das Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt mit zwei Disponentinnen/Disponenten sowie einer Kaufmännischen Leiterin/einem Kaufmännischen Leiter im Einkauf verstärken.

Die MDKS sucht derzeit drei neue Mitarbeiter am Firmensitz Leipzig. Foto: Westend

Leistungsstarkes Kabelnetz für Jena

Ein Breitband-Hochgeschwindigkeitsnetz steht den Bewohnern von mehr als 300 Einheiten der Wohnungsgesellschaft „jenawohnen“ ab Ende März 2011 zur Verfügung. Dafür rüsten die Monteure der Mitteldeutschen Kabelservice GmbH derzeit die Kabelnetze rückkanalfähig auf.

Das Kabelnetz in mehr als 300 Einheiten von jenawohnen wird derzeit aufgerüstet. Foto: jenawohnen

Gelungenes Fest am Jahresende

Knapp 100 Geschäftspartner, Servicetechniker, Monteure und Besucher waren der Einladung der MDKS gefolgt und feierten gemeinsam mit dem Komplexdienstleister für multimediale Netze im Breitbandkabelmarkt den Ausklang des Jahres 2010.

Die Suhler Grillzwerge zu Gast bei MDKS. Foto: Daniel Blank